German Jobs

Job Information

The Estee Lauder Companies Quality Operations Supervisor in Schwyz-Lachen, Switzerland

Quality Operations Supervisor

Mit mehr als 25 Marken ist Estée Lauder Companies (ELC) weltweit führend im Bereich Prestige Beauty, bekannt für Hautpflege-, Make-up-, Parfüm- und Haarpflegeprodukte. In der Schweiz verfügt ELC über einen bedeutenden Supply Chain Hub für Travel Retail und EMEA.

Aufgrund des starken Wachstums von ELC stellen wir jetzt einen Quality Operations Supervisor für unseren Standort in Lachen (Kanton Schwyz) ein.

Der Quality Operations Supervisor plant und organisiert alle Qualitätssicherungsaktivitäten im Zusammenhang mit, aber nicht beschränkt auf, eingehende Komponenten, Produktionsbetrieb (Compounding, Abfüllung, Versorgungseinrichtungen und Lager), Einführung neuer Produkte und Erprobung von Linien. Darüber hinaus ist der Quality Operations Supervisor für die täglichen Aktivitäten der Quality Operation Specialists und/oder Techniker sowie für die Koordination der Kommunikation mit externen Gruppen verantwortlich. Zu den Qualitätssicherungsaktivitäten gehören die Leitung der Behandlung von Abweichungen, die Ursachenanalyse und die Entwicklung von CAPA, die Koordinierung von Dokumentenprüfungen zur Überprüfung der Wirksamkeit von Verfahren und Anweisungen und die Bereitstellung von Schulungen und Coachings für Quality and Operations zu Themen wie SOP, GMP und Ursachenanalyse.

Hauptverantwortlichkeiten:

Personalverwaltung & Schulung (25%)

- Leitung und Koordination der täglichen Aufgaben des Quality Operations Teams je nach Schicht und/oder Gebiet

- Überwachung der Leistung und Entwicklung von permanenten sowie temporären Mitarbeitern

- Durchführen von Schulungen und Coachings für die Bereiche Quality und Operations zu Themen wie SOP, GMP und Ursachenanalyse

Problemlösung/Kontinuierliche Verbesserung (60%)

- Leitung der Überprüfung von Abweichungen, Ermittlung der Grundursache und Entwicklung von CAPAs in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus den Bereichen Qualität, Betrieb und Lieferanten, um Produktqualitätsprobleme und GMP-bezogene Aktivitäten zu addressieren

- CAPA-Abschluss und -Wirksamkeit sicherstellen

- Leitung der Koordination der Untersuchungen von Kunden- und Verbraucherbeschwerden

- Unterstützung und Anleitung bei Entscheidungen über die Entsorgung von nicht spezifikationsgerechten Materialien

- Bereitstellung von Fachwissen zur Unterstützung der RFT-Ziele (RFT=Right First Time) und Entwicklung von Verbesserungsinitiativen in Zusammenarbeit mit Qualitätsingenieuren sowie den Bereichen Kontinuierliche Verbesserung und Maschinenbau

- Überwachung des Fortschritts anhand der identifizierten Verbesserungsinitiativen

- Koordination der Kommunikation mit externen Gruppen bezüglich Qualitätsfragen (d.h. Betrieb, Qualitätslabors, technische Dienste, Montage, Verpackung, Vertrieb und Lieferanten)

Dokumentenprüfung & Auditierung (15%)

- Koordination der Dokumentationsüberprüfungen im Qualitätsteam und Rückmeldung an die Anlage (Produktion, Import und Compounding), soweit dies für die Einhaltung der bestehenden Verfahren und Anweisungen erforderlich ist, und Überprüfung der Wirksamkeit der Verfahren und Anweisungen im Vergleich zu den Anforderungen und Bedürfnissen von ELC

- Verantwortlich (falls zutreffend) für die Qualitätsfunktion während der Linienversuche für neue Produkte und Komponenten

- Koordinierung und Unterstützung der Revision und Überprüfung der kontrollierten Dokumentation einschließlich Verfahren, Untersuchungen, Abweichungen und Berichte

- Teilnahme an routinemäßigen GMP-, internen und Unternehmens-Audits

- Unterstützung und Anpassung an geeignete Datenintegritätsrichtlinien

Qualifikationen:

- Mindestens 4 Jahre Erfahrung in einem schnelllebigen Produktionsumfeld für Konsumgüter (Kosmetik-, Lebensmittel- oder Pharmaindustrie)

- Wissen über OTC-Herstellung ist ein Plus

- Erfahrung in der Interpretation und Bewertung der Einhaltung von Good Manufacturing Practice Regulations (FDA, KFDA, HC, ISO22716)

- Erfahrung in der Durchführung und dem Coaching von Teams bei der Lösung von Ursachenproblemen und damit verbundenen Korrektur- und Präventivmaßnahmen (CAPA)

- Erfahrung in der Durchführung, Zusammenfassung und Verwaltung von Prozessaudits im Fertigungsbereich

- Fähigkeit zur Identifizierung und Förderung von Prozessverbesserungsmöglichkeiten durch Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden Interessengruppen

- Ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten und die Fähigkeit, Informationen an funktionsübergreifende Interessengruppen und Lieferanten angemessen zu vermitteln

- Gute Team-Management-Fähigkeiten

- Kenntnisse und Fähigkeiten zur Durchführung statistischer Stichproben, AQL/ANSI-Interpretation und zum Lesen/Interpretieren von Spezifikationen, Zeichnungen und Zusammensetzungs-/Montageanweisungen

- Fähigkeit zur Verwendung von Standardwerkzeugen und -ausrüstung (wie z.B. Waage, Füllgewicht, Verschlussdrehmoment, Viskosimeter, pH-Meter, Zugkraft, Siegelbruch und andere relevante Ausrüstung)

- Fähigkeit zur Überprüfung von SOPs, GMP-Berichten, Chargenprotokollen und Untersuchungen

- Kenntnisse der Microsoft Office Suite, elektronischem QMS und SAP-Systemen sind ein Plus

- Volle Fachkompetenz in Englisch und Deutsch

- Six Sigma Zertifizierung ist ein Plus

Schicht Tagarbeit

Tätigkeit Qualitätssicherung

Beschäftigungsverhältnis Standard

Beschäftigungsart Vollzeit

Primärer Standort Europa, Mittlerer Osten, Afrika-CH-Schwyz-Lachen

Organisation Estée Lauder Companies

Language: de

Job Number: 207455

DirectEmployers